Menü
Title
Direkt zum Seiteninhalt

Datenschutzerklärung

 
 
Informationspflichten nach der Europäischen Datenschutzgrundverordnung
  
Nach Art. 13 und 14 EU-DSGVO hat der Verantwortliche einer betroffenen Person, deren Daten er verarbeitet, die den Artikeln genannten Informationen bereit zu stellen. Dieser Informationspflicht  kommen wir hiermit nach.

 
 
1.      Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seiner Vertreter:
FNNR Borsumer Kaspel e. V., Meisterberg 2,
                  31162 Bad Salzdetfurth
Gesetzlich vertreten durch den Vorstand nach § 26 BGB
1.    Vorsitzender:
Achim Jüttner,             Meisterberg 2,          31162 Bad Salzdetfurth
2.    Vorsitzender
Klaus Möller,    Denkmalstrasse 6,  31177 Harsum

 
 
2.      Zwecke, für die personenbezogene Daten verarbeitet werden, sind:
a) die Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses (z. B. Einladung zu Versammlungen, Veranstaltungen und Beitragseinzug),
b) Weiterleitung von Schulungsangeboten,
c) Berichterstattung über Veranstaltungen, Schulungen und Exkursionen, auf der Internetseite des Vereins, in sozialen Medien, auf Seiten der Fachverbände und in lokalen, regionalen und überregionalen Printmedien.
d) Interessenten und Besucher

  
3.      Rechtsgrundlagen, auf Grund derer die Verarbeitung erfolgt, sind:
a) Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt regelmäßig aufgrund der Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrages gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Bei den Vertragsverhältnissen handelt es sich in erster Linie um die Mitgliedschaft im Verein.
b) Werden personenbezogene Daten erhoben, ohne dass die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist, erfolgt die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) i. V. m. Art. 7 DSGVO.
c) Die Veröffentlichung personenbezogener Daten im Internet oder in lokalen, regionalen oder überregionalen Printmedien erfolgt zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Das berechtigte Interesse des Vereins besteht in der Information der Öffentlichkeit durch Berichterstattung über die Aktivitäten des Vereins. In diesem Rahmen werden personenbezogene Daten einschließlich von Bildern der Teilnehmer (z. B. im Rahmen der Berichterstattung über Aktivitäten des Vereins) veröffentlicht.

 
4.      Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:
a) Personenbezogene Daten der Mitglieder werden innerhalb des Vereins an  andere Mitglieder weitergegeben, z.B. Zwecks Bildung von Terminabsprachen, Fahrgemeinschaften oder anderer Tätigkeiten die für die Vereinsarbeit notwendig sind.
b) Die Daten der Bankverbindung der Mitglieder werden zum Zweck des Beitragseinzugs an die Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen weitergeleitet.
 
 
5.      Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls das nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Dauer:
  
a) Personenbezogene Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert. Nach Beendigung der Mitgliedschaft werden die Datenkategorien gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten weitere 10 Jahre vorgehalten und dann gelöscht. In der Zeit zwischen Beendigung der Mitgliedschaft und der Löschung wird die Verarbeitung dieser Daten eingeschränkt.
b) Bestimmte Datenkategorien werden zum Zweck der Vereinschronik gespeichert. Hierbei handelt es sich um die Kategorien Vor- und Nachname an denen die betroffene Person während der Vereinstätigkeiten mitgewirkt, oder teilgenommen hat.
c) Alle Daten der übrigen Kategorien (z. B. Kontaktdaten, Bankverbindung, Anschrift) werden mit Beendigung der Mitgliedschaft gelöscht.
 
 
6.      Betroffenen Personen stehen unter den in den Artikeln jeweils genannten Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte zu:
 
a)      Das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO,
b)      das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO,
c)      das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO,
d)      das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO,
e)      das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO,
f)       das Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO,
g)      das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO,
h)      das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die
i)        Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird.

 
7.      Quelle, aus der die personenbezogenen Daten stammen:
  
Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich im Rahmen des Erwerbs der Mitgliedschaft mit der Beitrittserklärung erhoben.


           8.      Datenerfassung beim Besuch der Vereins - Homepage
 
Eine Datenerfassung beim Besuch unserer Homepage durch unseren Verein erfolgt nicht.
Bei Kontaktaufnahme über unsere Homepage, Postanschrift oder Telefon  erfolgt eine Weitergabe der übermittelten Daten an Dritte nur auf eigene Zustimmung.

 
9.      Zuständige Datenschutzbehörde für den FNNR  Borsumer  Kaspel  e. V. ist:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen Prinzenstraße 5
30159 Hannover Telefon 0511/120-4500 Telefax 0511/120-4599
E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de
FNNR Borsumer Kaspel e.V., Meisterberg 2, 31162 Bad Salzdetfurth
Zurück zum Seiteninhalt